Archives for May 2020

May 28, 2020 - Comments Off on Moderner Standort mit Geschichte

Moderner Standort mit Geschichte

1912 wurde in Leopoldau im 21. Wiener Gemeindebezirk das zweite städtische Gaswerk in Wien eröffnet. Neben Betriebsgebäuden und technischen Anlagen wurde eine Reihe von Verwaltungsgebäuden und Wohnhäusern gebaut, die zum Großteil noch heute bestehen und ein Bild der seinerzeitigen Gasproduktion aus Kohle zeigen.

Das Gelände ist Heimstatt für ein wegweisendes Projekt der städtebaulichen Entwicklung Wiens gelegt, In einem kooperativen Planungsprozess wurde die Grundlage dafür geschaffen. Wohnen in den unterschiedlichsten Formen, Lebensräume und Arbeitsflächen entstehen auf insgesamt 23 Baufeldern.

140.000 m2 Bruttogeschossflächen und damit ca. 1.400 Wohnungen und 70.00 m2 für Gewerbe, Kultur und soziale Nutzungen sind rund um das „Grüne Herz“, die Marischkapromenade, für die zukünftigen Nutzer von Neu-Leopoldau vorgesehen.

Als Team freuen wir uns ganz besonders, für die GESIBA 86 der 153 geförderten Mietwohnungen im Projekt „Junges Wohnen gibt Gas“ gestalten und planen zu dürfen. Als besonderes Special wird es 3 Gästezimmer geben – außerdem einen Ruheraum, 1 Freizeitraum und einen Mehrzweckraum. Das Gebäude wird gerade realisiert und im Herbst/Winter 2021 fertiggestellt.

Eins und eins ist drei wurde hier perfekt umgesetzt. Mit Robert Strehn hatten und haben wir bei der GESIBA einen kompetenten und sehr erfahrenen Ansprechpartner, von dem wir viel lernen können und mit dem die Arbeit rundum Spaß macht – und wo wir gerne die „Extrameile“ gehen!

http://www.neuleopoldau.at/

May 24, 2020 - Comments Off on Menschliches Handeln

Menschliches Handeln

Streiten ist uns zuwider. Konflikte sind meist das Resultat schlechter Kommunikation und die ist vermeidbar.

Das Miteinander-Sprechen im Vorfeld eines Projektes hat immense Bedeutung – denn schon beim ersten intensiven Abtasten zeigt sich oft, ob man zueinander passt.

Unser Wertesystem ist auch geprägt von sozialem Handeln. Wir hegen konstruktive, empathische und zielorientierte Gesprächskultur und stehen zu unserem Wort.

Das ist uns in jeder Partnerschaft und Beziehung – egal ob zu Bauherren, Mitarbeitern, Lieferanten, Behörden, bauausführenden Unternehmen – sehr wichtig. Wenn uns jemand braucht und wir können helfen, dann sind wir da. Unser Handeln ist geprägt vom Respekt vor dem Individuum – wir fordern diesen Respekt aber auch uns gegenüber ein.

Wir scheuen auch den Konflikt nicht, stehen aber dazu, dass wir in jeder Situation Lady und Gentleman bleiben werden.

May 18, 2020 - Comments Off on Kraftvolle Ideen

Kraftvolle Ideen

Ideen sind primär dann kraftvoll, wenn sie erfolgreich umgesetzt werden. Dazu gehört für uns, dass wir bereits von Beginn an das Auge auf die Realisierung des Projektes werfen.

Die folgenden Eckpfeiler sind wichtig: Im Vordergrund stehen die Wünsche des Bauherren, die selbstverständlich oberste Priorität haben - dazu gehört letztlich natürlich die Orientierung an den späteren Nutzern – egal ob es potenzielle Käufer von Eigentumswohnungen, Mitarbeiter der angesiedelten Unternehmen oder Logistikunternehmen mit speziellen Anforderungen an Verkehrsführung sind.

Mitentscheidend ist aber auch, wie sich das Gebäude in das Stadtbild, in das Gesamtensemble einfügt. Die Weiterentwicklung von bestehenden Strukturen im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne ist für uns Leitbild.

Dass die geltenden Gesetzte eingehalten werden müssen, auch wenn Kreativität oft gefragt ist, sollte eigentlich keine Erwähnung wert sein – auch die teilweise sehr beliebten „kleinen Schwindlereien“ sind für uns tabu. Fairness und Geradlinigkeit führen am Ende nämlich immer auch zu ökonomischem Erfolg -  das nächste, sehr wichtige Element kraftvoller Ideen.

Last, but not at all least: die möglichst schonende Verwendung von Ressourcen, energiesparsame Produktion und der Blick auf die nachhaltige Nutzung der Immobilie sind unverzichtbare Säulen von Ideen, die Bestand haben.

May 12, 2020 - Comments Off on Effiziente Arbeit

Effiziente Arbeit


Für uns ist „effiziente Arbeit“ mehr ist als ein Lippenbekenntnis. Aber was heißt das konkret?

Jedes Bauwerk ist ein Unikat, was nichts anderes heißt, als dass jedes Mal behördlich geprüft wird, ob die Immobilie den gesetzlichen Vorgaben genügt. Die Bauordnungen lassen durchaus genügend Interpretationsspielraum zu. Als ArchitektIn gilt es, immer am letzten Stand zu sein, was die Bauordnung betrifft. Und natürlich so zu interpretieren, dass es bei der Genehmigung keine langen Verzögerungen gibt.

Planung ist alles. Es geht nicht nur um die richtige Gestaltung der Gebäude. Es geht auch darum, von Beginn weg die richtigen Schritte in den Arbeitsabläufen zu setzen. Einen nach dem anderen. Das Setzen von Prioritäten ist wichtig und so manches Detail kann auch zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden – wenn die Diskussion zu viel Zeit braucht, gewinnt keiner der Beteiligten.

Wir binden unsere Bauherren gerne eng in die Prozesse mit ein. Und unterstützen manchmal sogar, ihren eigenen Workflow zu hinterfragen und wirksamer zu machen.

Unser umfangreicher Erfahrungsschatz hilft uns, jedes neue Projekt auch auf Grundlage der Learnings bereits fertig gestellter Immobilien anzugehen. Dass spart Zeit, Aufwand und natürlich Kosten.

Selbstverständlich sind wir auch technisch am neuesten Stand. Wir planen jedes Gebäude im BIM Standard und freuen uns auf den Tag, wo das der von allen umgesetzte Standard wird – es wäre jedenfalls ein Riesensprung in Richtung Planungssicherheit und natürlich noch mehr Effizienz.

Denn eins und eins ist bei Huss Hawlik immer drei. Effiziente Arbeit, kraftvolle Ideen und menschliches Handeln.