Architektur

headerheader

Z3 | Codico | 2380 Perchtoldsdorf

Für ein Handelsunternehmen von elektronischen Bauelementen wurde ein nachhaltiges Gebäudekonzept für das Headquarter in Perchtoldsdorf bei Wien entwickelt. Ausgehend von einer optimierten platzsparenden Verkehrslösung entstand ein rautenförmiges Gebäude bei dem eine bis dato in Österreich nicht zu Einsatz gekommene Konstruktionsweise verwendet wurde. Bei der „Cobiax“-Decke werden nicht genutzte Querschnitte einer Stahlbetondecke durch Hohlkörper in Form von Kunststoffbällen ersetzt, wodurch das Eigengewicht der Decke und der Materialanteil stark reduziert werden. Darüber hinaus wurden zwischen diesen Hohlkörpern Lüftungsleitungen verlegt, sodass eine thermisch wirksame und sichtbare Rohdecke entstand. Spannweiten von 10 x 10 Metern sowie die Auskragung des Gebäudes über 7,5 Meter wurden unterzugsfrei hergestellt. Eine Erweiterung auf die doppelte Größe ist geplant. In den Jahren 2019 und 2020 werden sowohl das Lager als auch das Büro auf mehr als die doppelte Fläche erweitert.