Wir arbeiten gerne für

September 7, 2020 - Comments Off on Wir arbeiten gerne für

Alfons Steiner. Mit ihm gemeinsam haben wir für die ARE das Projekt in der Geigergasse umgesetzt.

Was ist für Sie bei der Planung eines Immobilienprojektes am Wichtigsten?

Natürlich stehen die wirtschaftlichen Parameter und deren Einhaltung im Vordergrund. Aber ich lege auch sehr viel Wert auf innovative Idee vor allem für das ökologische Konzept eines Gebäudes. Mindestens genauso entscheidend für mich ist aber ein kooperatives Miteinander, das von Unaufgeregtheit, einer gewissen Gelassenheit, geprägt ist.

Was bedeutet "gute" Architektur für Sie?

Eine alte Weisheit sagt: „Schön kann nur sein, was gut ist.“ Das Design, die Gestaltung muss der Funktionalität folgen. Wenn wirtschaftliche, ökologische und ästhetische Parameter zusammenpassen, dann ist es gut. Vor allem, wenn man ein Gebäude auch gut nützen kann. Die lange Lebensdauer einer Immobilie muss im Vordergrund stehen, die Menschen müssen diese gerne nützen. Sonst kommt es zu Fluktuation und Leerstand, was wiederum der Lebensdauer schadet.

Worin liegen aus Ihrer Sicht die Stärken von Huss Hawlik?

Huss Hawlik geht sehr konkret auf die Bedürfnisse des Bauherren ein. Man zieht sich nicht auf die „künstlerische Oberleitung des Projektes“ zurück, sondern beachtet die praktischen Aspekte. Erwähnenswert ist auch, dass immer gute Stimmung herrscht, das kooperative Klima steht im Vordergrund.

Welche schöne Erinnerung haben Sie an das gemeinsame Projekt?

Eigentlich die gesamte Projektabwicklung, da kann ich gar kein besonderes Ereignis hervorheben. Das ist auch wichtiger als einzelne Highlights, wir werden sich weiter zusammenarbeiten.

Das Motto von Huss Hawlik ist "Eins+Eins=Drei" - Effiziente Arbeit, Menschliches Handeln und Kraftvolle Ideen - Was macht für Sie eine kraftvolle Idee aus?

In unserer Zusammenarbeit hatten wir die Anforderung, ein „vernünftiges“ Gebäude zu errichten. Genau das ist verwirklicht worden. Das ist für mich der beste Beweis, dass die Idee für dieses Gebäude entsprechend Kraft hat.

Comments are closed.