Am grünen Rasen

June 22, 2020 - Comments Off on Am grünen Rasen

11 Jahre ist es her, dass die Fußballakademie in Mattersburg eröffnet wurde. Und noch heute ist das von Huss Hawlik geplante Areal ein Schmuckkästchen und Österreichs größte und modernste Trainings- und Sportanlage für den Fußballnachwuchs.

Martin Pucher, legendärer Präsident des SV Mattersburg legte den Grundstein, und war während des gesamten Projektes kompetenter, zielorientierter und menschlich angenehmer Partner und Bauherr. Dabei ist eine Fußballakademie für Architekten schon eine ganz besondere Herausforderung, die  allerdings durch die professionelle Generalplanung der Woschitz Group erheblich erleichtert wurde.

Zum einen müssen unterschiedlichste Funktionen unter einen Hut gebracht werden. Kabinenräume, Fitnesseinrichtungen, große Sanitäranlagen, Lagerräumlichkeiten, Schulungsräume und und und. Nicht zu vergessen der gesamte Regenerationsbereich mit Sauna, Infrarot, Tauchbecken, usw.

Zum anderen müssen die angehenden Fußballstars auch entsprechend untergebracht werden. Die 2- bis 4-Bett-Zimmer im Internat werden umrahmt von zahlreichen Freizeiteinrichtungen, eigenen Studierzimmern und natürlich Speiseräumen.

Nicht fehlen durften selbstverständlich auch die Fußballplätze selbst. „Das ist gar nicht so einfach, wie es am Ende aussieht.“, meint Andreas Hawlik. „Besonders die 4 Rasenplätze benötigen eine spezielle Ausrichtung zur Sonneneinstrahlung und müssen natürlich `brettleben´sein. Spiele auf einer schiefen Ebene sind ja bekanntlich nicht so beliebt.“ schmunzelt der Architekt. Zusätzlich wurden auch 2 Kunstrasenplätze errichtet.

Alles in allem umfasst das Areal 115.000 m2, sämtliche Einrichtungen wurden in 12 Monaten fertiggestellt. Evgeni Gerginski: „So ein Gebäude wird dann perfekt, wenn alle an einem Strang ziehen. Hier will ich nochmals die Kooperation mit Martin Pucher hervorstreichen, das war wirklich intensiv gelebtes 1+1=3“

Comments are closed.