113 Architektur Fragen – Frage 1.4.

October 31, 2020 - Comments Off on 113 Architektur Fragen – Frage 1.4.

Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Architektur. "Trends und Zukunft" ist unser erstes Stichwort:

Wie sieht das Heizsystem der Zukunft aus?

Während die Generation unserer Großeltern und teilweise noch unserer Eltern mit Einzelöfen ihre Wohnräume heizten, wurden diese im Laufe der Jahrzehnte durch Zentralheizungen mit Radiatoren ersetzt. Zurzeit ist die Fußbodenheizung Stand der Technik. Lösungen wie Wand- / Deckenheizungen oder Infrarotsysteme sind immer noch Nischenprodukte.

Das Hauptaugenmerk liegt aber immer mehr, bedingt durch Klimawandel und der Notwendigkeit energieeffizienter zu werden, auf der Optimierung der Systeme der Wärmeerzeugung, wobei hier wegen der vermehrt vorhandenen Hitzetage auch eine Kombination mit der Kühlung der Räume immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Auch der Gesetzgeber reagiert zunehmend auf diese Herausforderungen. So schreibt eine Novelle zur Wiener Bauordnung den effizienten Einsatz von Energieträgern vor. Womit reine Öl- oder Gasheizsysteme vermehrt verschwinden werden. Hier scheint die Wärmepumpe ein probates Mittel zur Erreichung dieser Ziele zu sein.

Die Wärmepumpe erzeugt durch einen Wärmetauscher aus Luft, Wasser oder Erdwärme die zum Heizen oder Kühlen benötigte Energie. Die Wärmepumpe benötigt hierfür elektrischen Strom zum Betrieb und wenn dieser aus nachhaltigen Quellen kommt, sieht die Ökobilanz hier schon ganz gut aus.

Man kann davon ausgehen, dass das Heizsystem der Zukunft eine optimierte Kombination aus den bereits vorhandenen Systemen sein wird.

Comments are closed.